TUS HUCHTING 1904 e.V.

IMG_2111_640x276.jpg la-wk-headline1.jpg 5.jpg rckengym_martina_2.jpg 4.jpg header_martina.jpg 3.jpg 6.jpg header_basketball5.jpg header_basketball_1.jpg 2.jpg 1.jpg 2018-05-03_204357_640x217.jpg headertricks.jpg


Herzlich Willkommen

Sie finden hier Informationen über unsere Angebote zu Sport, Freizeit und Gesundheit. Wir bieten Ihnen verschiedene Sportangebote über das ganze Jahr verteilt auf 59 Sparten.
Über 2400 Mitglieder werden von unseren 100 Übungsleitern fachkundig betreut und das schon seit über 100 Jahren! Werden Sie ein Teil unserer Gemeinschaft.


Verein

Acht junge Damen vertraten gestern den Turn- und Sportverein Huchting e.V. bei den Bezirksmeisterschaften Lüneburgs im Gerätturnen der Frauen. Dabei errangen sie gleich drei Medaillen. Philine Görisch (53,550 Punkte) erturnte sich den ersten Platz in der Altersklasse 8 knapp vor Feline Voges (53,200 Punkte). Amelie Roddewig (51,500 Punkte) schaffte es in der Klasse der 9-Jährigen auf Platz 3. Ausnahmeturnerin Karina Schönmaier startete außer Konkurrenz.

 

Der Wettkampf wurde in der Zweittrainingsstätte der Mädchen in Buchholz i.d.N. ausgetragen. Hier zeigte sich gleich zu Beginn des Wettkampfes, dass Feline Voges nach einer Erkrankung noch nicht wieder ihre alte Form erreicht hatte. Sie stürzte zweimal vom Balken und konnte nicht ihre gewohnten Leistungen abrufen. Sofort ergriff Mannschaftskameradin Philine Görisch ihre Chance und turnte ihren bislang besten Wettkampf. Hierfür wurde sie auch prompt mit drei Wertungen im 14-Punkte-Bereich (Sprung, Balken, Boden) belohnt.  Feline Voges folgte ihr ganz knapp mit immerhin noch zwei 14er-Wertungen (Sprung und Boden). Auf den Plätzen 5, 6 und 8 folgten mit Josie Wojchiechowski (50,150 Punkte), Emira Mdionrat (49,900 Punkte), Emily Hoberg und Ana Schill (beide 47,300 Punkte) vier weitere Mädchen des Jahrgangs 2011. Josies bestes Gerät, der Boden, floss ebenfalls mit über 14 Punkten in die Gesamtwertung ein, genau wie bei Emira ein sehr erfolgreicher Sprung. Emily und Ana konnten am Boden bzw. Sprung jede noch einen 13er-Wert für sich verbuchen.

 

Amelie Roddewig startete mit sensationellen 15,700 Punkten am Sprung. Diese Wertung sollte in ihrer Altersklasse tatsächlich die Tageshöchstnote bleiben. Am Barren leistete sie sich einen Schnitzer, blieb aber von Stürzen verschont.

 

Karina Schönmaier, Fünftplatzierte bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, gab den Zuschauern einen Einblick in ihre spektakulären Kürübungen und wurde dafür mit viel Applaus belohnt. Bei den Schraubenelementen oder einem sauber gestandenen Doppelsalto der 14-Jährigen ließ sich durchaus das eine oder andere erschrockene Raunen im Publikum zu vernehmen.

 

Trainerin Katharina Kort zeigte sich mit dem Wettkampftag durchaus zufrieden und möchte mit ihren Mädchen den eingeschlagenen Weg fortsetzen: „Wir leisten hier in Huchting eine gute Arbeit. Die Mädchen haben die Trainingsinhalte gut umgesetzt und sich mit tollen Platzierungen belohnt!“

 

 

 

Der Verein sucht ganz dringend Übungsleiter oder Übungsleiterinnen für Karate, Gerätturnen und Bewegung in der Krebsnachsorge. Beim Karate und Gerätturnen handelt es sich um die Anleitung von Kindergruppen und für die Krebsnachsorge wird eine entsprechende B-Lizenz Rehabilitation benötigt.

 

Ausschreibung Karate-Trainer hier herunterladen

 

Interessierte und entsprechend ausgebildete Trainer*innen nehmen bitte Kontakt zu Heike Kretschmann unter 579 67 45 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf.

 

 

 

Zumba, eine Mischung aus Tanz und Aerobic, aber auch Kniebeugen und Ausfallschritte gehören ebenso zum Workout wie Bewegungen aus dem Bauchtanz.

Beim Zumba muss keine komplizierte Choreographie einstudiert werden, sondern die Schrittfolgen und Bewegungen sind einfach und ergeben sich oft intuitiv.

Es wird sich zu lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Samba, Flamenco, Tango oder Mambo bewegt.

Es steht nicht die Leistung, sondern der Spaß an erster Stelle. Durch die Musik, die einfach zu erlernenden Bewegungen und die damit verbundenen schnellen Fortschritte ist der Spaßfaktor besonders hoch.

Gerade ZUMBA ist für Anfänger*innen geeignet!


Ab 18.09. findet von 19-20 Uhr ein neuer Kurs zum Schnuppern statt.

10 Termine zum Schnuppen kosten € 65 für Externe und 19,50 für Mitglieder.

Die ZUMBA-Stunde findet im Raum F10 des Bewegungs-und Sportzentrums des Vereins statt und wird von Linda Reichel geleitet.

Verbindliche Anmeldungen über die Geschäftsstelle unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 58 55 88, montags von 10-12 Uhr und donnerstags von 14-18:30 Uhr.

 

 

Noch wenige Plätze sind in der Woche vom 5.-9.8.2019 frei. Das Ferienprogramm des Vereins bietet vor allem Spaß und Sport für jeweils 20 Kinder.

Die Kinder können unter Leitung zweier Übungsleitenden ein großes Spektrum an Sportarten ausprobieren: Badminton, Tischtennis, Leichtathletik und auch Inlinern.

Besuche der Stadtteilfarm und angrenzender Spielplätze stehen ebenso auf dem Programm.

Verlässliche Betreuung wird immer von 9-15 Uhr geboten.

Das Angebot ist ausgelegt für Kinder im Alter von 6- 11 Jahren. Die Kosten betragen € 50 pro Kind, inkl. Mittagessen und Getränke. 

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. 58 55 88 entgegen. Öffnungszeiten Mo. 10-12 Uhr sowie Do. 14-18:30 Uhr.

 

 

„Huchting läuft“ am Freitag, den 13.09. ab 17 Uhr rund um den Sodenmattsee.

 

Für alle, die gerne laufen, walken oder es einfach mal ausprobieren möchten!

Anmelden kann man sich als Einzelperson für die 5km Lauf- bzw. Walkingstrecke und für die Mixed-Staffel (4x1km).  Besonders Eifrige können sowohl an einem Einzellauf als auch am Mixed-Staffel-Lauf teilnehmen.

Anmelden können sich Jung und Alt, Familien, Schulen, Firmen, Vereine etc.

Der Spaß am Laufen und der Bewegung steht im Vordergrund.

Als besonderen Anreiz gibt es Preise zu gewinnen. Für Getränke und Snacks wird gesorgt. Der Lauf wird von der Leichtathletikabteilung des TuS Huchting und vom Ortsamt Huchting organisiert.

Anmeldungen ab sofort und bis spätestens 26.08. bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Liebe Mitglieder,

 

unsere Geschäftsstelle ist vom 29.07-11.08 geschlossen.

Eure Anliegen nehmen wir in der Zeit postalisch oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) entgegen.

 

Wir wünschen Euch schöne Ferien!

 

 

„Huchting läuft“ am Freitag, den 13.09. ab 17 Uhr rund um den Sodenmattsee.

Willkommen sind alle, die gerne laufen, walken oder es einfach mal ausprobieren möchten. Eine perfekte Gelegenheit in einer tollen Umgebung!

Anmelden kann man sich als Einzelperson für die 5km Lauf- bzw. Walkingstrecke und für die Mixed-Staffel (4x1km).  Besonders Eifrige können sowohl an einem Einzellauf als auch am Mixed-Staffel-Lauf teilnehmen. Anmelden können sich Jung und Alt, Familien, Schulen, Firmen, Vereine etc.

Der Spaß am Laufen und der Bewegung steht im Vordergrund. Als besonderen Anreiz gibt es natürlich auch Preise zu gewinnen. Für Getränke und Snacks wird gesorgt. Der Lauf wird von der Leichtathletikabteilung des TuS Huchting und vom Ortsamt Huchting organisiert.

Anmeldungen ab sofort und bis spätestens 26.08. bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

26. Juni 2019 - Monatelange Intensive Vorbereitung sollte am heutigen Mittwochabend mit der Prüfung zum grünen Gürtel ihren Höhepunkt finden.

 

Die Jiu-Jitsuka:
Emelin Loh, 25 Jahre, hat bereits jahrelange Erfahrung im Judo und erweitert ihre Kampfkunst Erfahrung im Jiu-Jitsu seit November 2015.
Jona Thun, 20 Jahre, ist seit Januar 2014 in der Jiu-Jitsu Gruppe und hatte ganz nebenbei noch den Kopf mit dem Abiturstress voll.
Tammo Werner, 17 Jahre, Sportskanone durch und durch ist kurz nach Jona, im Mai 2014, dazugestoßen.

Pünktlich um 18:30 Uhr begrüßten die Prüfer Frank Mundl, 7. Dan JJ, und Hermann Kaps, 2. JJ, die Prüflinge und alle anwesenden Gäste & Zuschauer.
Frank war bis 2014 hauptverantwortlicher Trainer der Jiu-Jitsu Gruppe des TuS Huchting und übergab danach an Yannic Appel-Malchow, 1. Dan JJ.

Zuerst wurde Tammo geprüft, hierbei stellte sich Emelin als „Uke“ (japanische Bezeichnung für Angreifer) zur Verfügung. Wie immer leisten die Sportler ein zuvor einstudiertes Prüfungsprogramm ab, welches aus den unterschiedlichsten Kategorien wie Fallübungen, Schlagtechniken, Ausweichtechniken, Abwehrtechniken und und und … besteht. Nach etwa 25 Minuten war die erste Prüfung beendet.
Für Emelin ging es ohne große Pause sofort weiter, denn nun nimmt sie die Rolle des „Tori“ (japanische Bezeichnung für Verteidiger) ein und wird geprüft. Danach folgte die letzte Paarung mit Jona als „Tori“ und Tammo als „Uke“.


Nach Beendigung aller Prüfungsprogramme folgte etwas völlig Neues, was es in den Graduierungsprüfungen zu Gelb und Orange bisher nicht gab: Die Freie Selbstverteidigung gegen zwei Gegner über einen Zeitraum von zwei Minuten.
Hierbei wird der „Tori“ ununterbrochen mit sämtlichen Techniken aus dem Programm in willkürlicher Reihenfolge angegriffen und muss sich verteidigen können. Diese zwei Minuten können sich seeehr lang anfühlen!

Aber auch diese Aufgabe meisterte das Trio hervorragend und bestand in Gänze die Prüfung zum Grüngurt (3. Kyu Grad). Feierlich und zufrieden überreichten Frank und Hermann die Urkunden und Gürtel unter herzlicher Gratulation an Emelin, Jona und Tammo.


                                                                                                                               gez. Y. Appel-Malchow

 

 

 

 

 

 

Sommerferien 04.07-14.08.2019

Badminton

Ausfall 16.07 – 30.07

Basketball

Donnerstag 17- 19 Uhr Vereinshalle

Boxen

Nur Erwachsene

Eltern-Kind-Turnen

Entfällt

Geräteturnen

Ab dem 20.07 normales Training

Hip-Hop

Findet nicht statt

Judo und Jiu-Jitsu

Fällt aus

Kraftwerk

Normal geöffnet

Karate

Montags 19:00-20:30 ab Gelbgurt

Kinderturnen

Findet nicht statt

Go Latin

Ab 22.07 nur Turniergruppen, kein Kindertanz

Leichtathletik

Ab 16 Jahren, Di & Fr. 18Uhr

Thaiboxen

Findet nicht statt

Tischtennis

Nur Erwachsene, kein Jugendtraining

Noch wenige Plätze sind in der Woche vom 5.-9.8.2019 frei. Das Ferienprogramm des Vereins bietet vor allem Spaß und Sport für jeweils 20 Kinder.

Die Kinder können unter Leitung zweier Übungsleitenden ein großes Spektrum an Sportarten ausprobieren: Badminton, Tischtennis, Leichtathletik und auch Inlinern.

Besuche der Stadtteilfarm und angrenzender Spielplätze stehen ebenso auf dem Programm.

Verlässliche Betreuung wird immer von 9-15 Uhr geboten.

Das Angebot ist ausgelegt für Kinder im Alter von 6- 11 Jahren. Die Kosten betragen € 50 pro Kind, inkl. Mittagessen und Getränke. 

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. 58 55 88 entgegen. Öffnungszeiten Mo. 10-12 Uhr sowie Do. 14-18:30 Uhr.

 

 

Kontakt

TuS Huchting Geschäftsstelle
Vereinszentrum
Obervielander Straße 76
28259 Bremen

Telefon 0421 - 58 55 88
Telefax 0421 - 579 79 61
info@tus-huchting.de

Öffnungszeiten
Montags 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstags 14.00 - 18.30 Uhr

 

Der TuS-Huchting weist darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

der Daten/Fotos unter Beachtung der DS-GVO

verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.

 

Näheres unter Impressum.



Logo AOK

 

 

 DTB_Pluspunkt_Gesundheit_Logo

 

sport_pro_gesundheit-k

 

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe rgb 300dpi